Donnerstag, 22. Dezember 2016

Budo-Sports-Trainings-Zeiten über die Feiertage

Budo-Sports-Trainings-Zeiten über die Feiertage

Für den Zeitraum vom 24.12. bis 31.12.2016


Vom 24.12 bis zum 26.12. findet kein Training statt.

Di. 27.12.
17.30-18.30 Uhr Kinder
18.00-19.00 Uhr Taekwondo
19.00-20.30 Uhr Silat

Mi. 28.12.
17.30-18.30 Uhr Kinder
18.00-19.00 Uhr Taekwondo
19.00-20.00 Uhr Yoga

Do. 29.12.
17.30-18.30 Uhr Kinder
18.30-19.30 Uhr Silat Jugentl.
19.30-20.30 Uhr Silat Setia Hati

Fr. 30.12.
17.30-20.30 Uhr Extrem-SV Lehrgang
18.00-19.00 Uhr Taekwondo

Sa. 31.12.
11.15-12.15 Uhr Kinder
12.30-13.30 Uhr Silat Erw.

So. 01.01.2017
kein Training

Mo. 02.01.2017
so wie immer!!!


Gruß

Euer Budo-Sports-Team

Dienstag, 20. Dezember 2016

Selbstverteidigung für Extremfälle!

Seminar am 30.12.2016 (Fr.) von 17.30 bis 20.30 Uhr.


Lebensbedrohliche Situationen
Schutz von Schwächerin
Amok-Alarm
Eskalation

Samstag, 17. Dezember 2016

Achtung! Neue Termine!

Achtung! Für 2017 gibt es schon einige neue Termine. Unter Termine findet ihr alle wichtigen und relevanten Informationen. Z. B. die Anmeldungen für die Trainingslagern. Bitte nicht vergessen rechtzeitig die Anmeldungen abzugeben.

Leider wird es nicht mehr so einfach sein sich verspätet anzumelden. Dieses wird mit erheblichen Mehrkosten verbunden sein. Da unsere Sportlerförderung in 2017 ausnahmslos den Sportlern die zu Veranstaltungen, Turnieren usw. gehen wollen (aber das aus finanziellen Gründen nicht immer können) zu gute kommen soll.

zu den Termien: Termine

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Der Fit-Kids-Kurs in der Sportschule Budo-Sports (in Steglitz/Zehlendorf)

Die Fit-Kids-Kurse finden immer Mi. von 15.00 bis 16.00 Uhr und So. 10.00 bis 11.00 Uhr statt.

Der sanfte Start für Kinder, im Alter von 2 bis 5 Jahren in den Sport, mit ihren Eltern zusammen. Spielerisch werden motorische und kognitive Grundfähigkeiten erfahren und dann ausgebildet. Freude am Sport mit gleichaltrigen Kindern beim angeleiteten Spielen und Turnen mit Ringen, Würfeln und Luftballons erleben.
Den Körper gesund aufbauen, indem eine Balance zwischen Kraft, Haltung und Körpergewicht hergestellt wird.

Die geistige Entwicklung wird u. a. durch das Trainieren des Reaktionsvermögens, durch fairer und disziplinierter Umgang mit gleichaltrigen Kindern, erlernt und verbessert. Dazu gehört auch die Ausbildung der eigenen Persönlichkeit und das Stärken des Selbstvertrauens.



Ab wann sollten Kinder mit Sport beginnen?


Auch schon kleine Kinder wollen sich bewegen. Das ist auch gut und richtig so! Denn wir
lernen nie wieder so viel wie in den ersten drei Lebensjahren. Das heißt, das alle erlernten Bewegungsabläufe zwar spielerisch aber sehr intensiv aufgenommen werden. Kinder im Alter von zwei bis fünf Jahren können ganz leicht in Kursen mit ihren Eltern zusammen Fußfassen und somit den Einstig zu einem Kinder-Kurs schaffen. Dabei geht es im ersten Schritt um das Aufbauen von Vertrauen zwischen Kindern, Eltern und Trainern. Ist das Eis mal gebrochen könnten kleine Kinder auch ohne ihre Eltern in einen Kurs. Dieser Zeitpunkt richtet sich ganz individuell nach dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes. Der richtige Zeitpunk ist auch nur von diesem kleinen Menschen abhängig!


Jetzt können Kinder (und sie sollten den Vorrang in der Entscheidungsfindung haben) Eltern und Trainer auf die suche nach einer Sportart gehen. In der Sportschule Budo-Sports gibt es jetzt die Möglichkeit fließend in einen speziell für Kinder entwickelten Kampfsport zugehen. Das wären Silat-Kids (eine Form von Kung Fu), Karate-Kids und Jiu Jitsu-Kids (Karate und Judo für Kleine). Darüber hinaus eigenen sich auch noch eine sehr entspannte Form von Tai Chi-Kids oder Yoga-Kids.


In dem jetzt folgenden Kursen geht es um Kampfsport-Werte, die Grundlagen der Kampfsport-Bewegungen und um den Beginn von Wettbewerb. Alles ganz genau auf die geistige und körperliche Entwicklung der Kinder zu geschneidert.